Fitness- & Sportgeräte

Unsere Auswahl an Fitnessgeräten für den privaten Gebrauch und Zuhause


Wenn man nicht im Fitnessstudio trainieren möchte, sei es wegen Zeitmangel, der Fahrtstrecke, des Preises oder dem einfachen verlangen nach Privatsphäre, so bieten sich einige Fitnessgeräte oder Sportgeräte für die eigenen vier Wände an.
Fitness-Food-Vergleich.de zeigt euch hier unsere Top-Auswahl an Fitnessgeräten an, welche zu fairen Preisen eine gute Qualität bieten.

Wir hoffen euch somit in euerm Trainingsplan unterstützen zu können und euch die lästige Suche nach guten Fitnessgeräten zu ersparen.
– Euer Fitness-Food-Team.


Activity Tracker & Fitnessarmbänder – Der tägliche Begleiter im Alltag, beim Sport und im Beruf

Fitnessarmbänder bzw. Activity Tracker sind hochsensible Sportuhren, welche zuverlässig euern Puls messen und eure Schritte zählen. Die täglichen und nächtlichen Aktivitäten könnt Ihr somit stets überwachen. Gerade für Menschen die abnehmen wollen, oder Ihre Leistungsfähigkeit verbessen möchten, sind Activity Tracker oder auch Fitnessarmbänder die richtige Wahl. Diese Smarten Geräte stellen sich als die Idealen Begleiter für täglichen Gebrauch und als Unterstützung für den gesunden, sportlichen Lifestyle heraus.

Unsere Empfehlung: Das Fitness Armband HolyHigh

Behält deinen Herzschlag im Blick, der Schrittzähler erfasst automatisch deine Bewegungen, packtischerweise könnt ihr eure Daten in der App ansehen, das Armband ist wasserdicht – Regenwasser und Scheiß beschädigen es nicht, die Akkulaufzeit beträgt bis zu 8 Tage, verschiedene Modi unterstützen dich bei deinen Zielen, viele tolle Modi machen das Fitnessarmband zum „Smartband“, und vieles mehr..

Unser Fazit: Mit dem HolyHigh Fitnessarmband erhalten Sie ein gutes Gerät zum fairen Preis!

4,1 von 5 Sternen


Bauchtrainer – Die optimale Lösung für einen straffen oder muskulösen Bauch

Bauchtrainer sind einfache Sportgeräte die sich ideal für den privat Gebrauch eignen. Um einen schönen Bauch zu bekommen gibt es im Wesentlichen zwei Übungen welche du mit unseren vorgestellten Geräten gut und effektiv zuhause ausüben kannst. Die erste Übung sind die wohl jedem Bekannten Sit-Ups, diese setzen jedoch bereits trainierte Bauchmuskeln voraus und sollen erst im fortgeschrittenen Training ausgeübt werden. Anfänger starten mit sogenannten Crunches, diese werden mit einer Art Überrollbügel ausgeführt. Man liegt auf dem Rücken und hebt nur die Schultern und den Kopf an, der Rücken selbst bleibt auf dem Boden. Um das ganze Bequem ausführen zu können empfehlen wir daher eine Gymnastikmatte unterzulegen.

Hier Findest du unseren ausgewählten Bauchtrainer und die passende Gymnastikmatte:

4,6 von 5 Sternen

4,5 von 5 Sternen

Eine weitere Trainingsvariante bietet ein Bauchtrainer mit Rollrädern. Zur Ausführung der Übung greifen wir an dessen Griffe und Rollen vor und zurück. Hierbei lastet das Körpergewicht auf den Rad aber auch auf den Knien, weshalb wir eine dicke Yoga- oder auch Pilatis-Matte zum Ausüben empfehlen. Zwar liegt den meisten Rolltrainern eine Kleine Kniematte bei, jedoch haben wir eine bessere Erfahrung mit großen Matten gemacht.
Hier findest du unseren ausgewählten Rolltrainer sowie die passende Yoga-Matte:

4,1 von 5 Sternen

4,5 von 5 Sternen

Der Allrounder für Bizeps-, Trizeps-, Brust- und Schultertraining – Die Kurzhantel

Die Kurzhantel ist wohl der Klassiker schlecht hin, ein einfaches Gerät welches für viele Übungen eingesetzt werden kann.
Anbei die kurze Erklärung zu den jeweiligen Trainingsmöglichkeiten:
Als eine der beliebtesten Bizeps-Übungen mit der Kurzhantel gelten wohl die Bizeps-Curls, hiervon gibt es unzählige Varianten und zur besseren Verständnis empfehlen wir euch einfach mal ein Youtube Video darüber zu schauen.
Trizeps-Übungen sind nicht nur für Fitnessbegeisterte interessant, nein denn mit dem richtigen Training kannst du deine Oberarmweite vergrößern.
Als beliebteste Trizeps-Übungen gelten Kickbacks, Trizepsdrücken ein- oder zweiarmig und Stirndrücken.
Mit einer trainierten Schulter fühlt Ihr euch gut und aufrecht. Um dieses Feeling zu erreichen sind folgende Schulter-Übungen eine Überlegung wert: Reverse Flys, Frontheben, Seitheben oder das klassische Schulterdrücken.
Zu guter Letzt kommen wir zum Brust-Training, gerade Männer fühlen sich ohne eine optisch ansprechende Brust etwas unwohl. Um jedoch beim nächsten Strandbesuch erhobenen Hauptes die Sonne genießen zu können empfehlen sich die Brust-Übungen Bankdrücken, oder Fliegende, welche je nach Gewicht und Winkel den Brustmuskel ausgiebig trainieren.

4,6 von 5 Sternen


Für die volle Auslastung und der Führung einiger Trainingseinheiten wie z.B. Brustdrücken empfehlen wir den Erwerb der passenden Hantelbank dazu.
Die Hantelbank eignet sich aber nicht nur für das ausgewogene Handel-Training, die gummierte Beinhalterung unterstütz euch perfekt beim Bauchtraining.

4,8 von 5 Sternen


Der Handtrainer – Jederzeit und überall einsetzbar

Ein Handtrainer ist der perfekte Begleiter im alltag, ob im Büro, während der Busfahrt oder einfach beim schauen deiner Lieblingsserie.
Man setzt den Handtrainer ein um gezielt Stress abzubauen, seinen Griff zu stärken, die Finger zu trainieren oder den Unterarm zu kräftigen. Für Boxsportler, Gitarristen und Pianisten die auf trainierte Hände und Finger angewiesen sind, ist der Handtrainer der ideale Trainer. Ein kleines handliches Gerät dass in jede Tasche passt.
Das Fitness-Food-Team meint: Gerade um Stress zu besiegen oder die Gitarrensaiten kraftvoll zu schwingen lohnt sich der Erweb eines Handtrainers.

4,2 von 5 Sternen